Case IH: Quadtrac jetzt auch mit stufenlosem Getriebe

Für das Modelljahr 2017 erweitert Case die Quadtrac-Baureihe mit Volllastschaltgetriebe und automatischem Produktivitäts-Management (APM) um drei neue Modelle „Quadtrac CVX“. Die Quadtrac-Baureihe mit ihren vier separaten Raupenlaufwerken gibt es damit auch mit der CVT-Technik. Das sei in dem Segment der Hochleistungstraktoren ein absolutes Novum. Das stufenlose Getriebe soll nicht nur den Kraftstoffverbrauch minimieren, sondern den Fahrer auch entlasten, weil er nicht mehr schalten muss.

Weitere Vorteile sind laut Hersteller die schnellere Beschleunigung auf die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit, die Verfügbarkeit der vollen Antriebsleistung bei niedrigen Geschwindigkeiten, etwa für spezielle Arbeiten und Geräte, die Verfügbarkeit der vollen Hydraulikleistung bei niedrigen Geschwindigkeiten etwa für die Arbeit mit Sä- oder Pflanzmaschinen, aber gleichermaßen auch die einfache Handhabung und damit eine unkomplizierte Einarbeitung von unerfahrenem Personal und eine geringere Ermüdung der Fahrer.

Mit 613 PS Spitzenleistung biete der Quadtrac 540 CVX als Flaggschiff die höchste Leistung aller derzeit am Markt erhältlichen CVT-Traktoren, so Case. Als weitere Modelle führt Case IH den Quadtrac 500 CVX mit 558 PS und den Quadtrac 470 CVX mit 525 PS ein. Bei den drei neuen Quadtrac CVX Traktoren sorgt das CVXDrive-Getriebe für stufenlose Beschleunigung aus dem Stand bis auf 40 km/h.